Tipp der Woche

Stellenangebote

 

KONTAKT

Geschäftsstelle
Friedrich-König-Straße 11
98527 Suhl

Telefon: 03681 3919-0
Telefax:  03681 3919-99
E-Mail: info@awg-rennsteig.de
   

Öffnungszeiten:

Mo bis Mi: 09:00 - 15:00
Do: 09:00 - 18:00

und nach Vereinbarung

Aktuelles

Aktuelles

<
  11 - 14 von 14  
 

Alle Jahre wieder ... Seniorenweihnachtsfeier !!!

Schon mit Spannung warten die älteren Mitglieder unserer Genossenschafter auf die alljährliche Einladung des Vereins „Nachbarn am Rennsteig“. Bereits kurz danach klingeln die Telefone für die Anmeldung, denn die Weihnachtsfeier möchte keiner verpassen. Mit guter Laune geht es dann traditionell in den Saal Simson des schönen CCS zu gehen. Für Kaffee und Stollen ist gesorgt und die Musik ist auch dabei. Und das alles wird von unserem Verein spendiert!

Weil es im Vorjahr wunderbar lief, hat auch in diesem Jahr hat DJ „Fuchs“ die heißen Scheiben aufgelegt, um den junggebliebenen Tanzbeinen den richtigen Rhythmus zu geben. Das kam gut an und wurde intensiv genutzt. Auch die musikalischen Unterbrechungen durch das Akustikduo „Eleeza“ wurden wieder dankbar angenommen und man sang gemeinsam altbekannte und auch modernere Weihnachtslieder. Die gute Versorgung durch das Restaurant „Aspen“ lieferte einmal mehr die kulinarischen Genüsse und Getränke nach Wahl.

Da aber nicht alle Wünsche von uns erfüllt werden können, verweisen wir freundlich auf die eigentliche Weihnachtszeit, die hoffentlich alle gesund im Kreise ihrer Lieben feiern.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Das Bescherungsteam der AWG

Preisskat bei den Nachbarn

Seit nunmehr neun Jahren finden in den Räumlichkeiten der AWG-Geschäftsstelle regelmäßig Skatabende statt, die vom Verein „Nachbarn am Rennsteig“ e.V. veranstaltet werden. Was einst an herbstlichen Samstagen begann, hat sich nun zu einer ganzjährigen Veranstaltungsreihe gemausert, die einmal monatlich an einem Dienstagabend stattfindet. Man trifft sich, man kennt sich und man klopft zusammen einen gepflegten Skat.

Zwischen den beiden Runden gibt es einen warmen Imbiss und während der gesamten Veranstaltung bietet der Verein Getränke von Wasser über Kaffee bis zum Bier an. Das Startgeld beträgt zehn Euro und Preise gibt es immer so viele, wie Tische gespielt werden. Die Einnahmen der Skatabende werden vom Verein für gemeinnützige Zwecke ausgegeben. So wird aktuell die Nikolausaktion in der Geschäftsstelle der AWG „Rennsteig“ eG am 06.12.18 davon finanziert. Hier werden alle Kindergärten der Stadt Suhl eingeladen, um mit ihren Kindern in der Rennsteiggalerie im Hause gemeinsam einen Weihnachtsfilm zu sehen. Dieser wird vom mobilen Kino „Schauburg Zella-Mehlis“ vorgeführt und der hauseigene Nikolaus verteilt noch Süßigkeiten an jedes Kind.

Ein vielgehörtes Kompliment am Ende unserer Skatabende ist, dass es hier so friedlich und gesittet zugeht. Das stimmt uns glücklich und lässt uns weitermachen.

Vielleicht willst Du auch unser Skatfreund werden? Bei Interesse melde Dich einfach unter 03681/391953 bei Herrn Haseney. Hier erfährst Du alles Weitere und Deinem monatlichen Skatvergnügen steht nichts mehr im Wege.

Ach ja, Du musst nicht Mitglied im Verein „Nachbarn am Rennsteig“ e.V. sein um mitzuspielen, aber Du sparst beim Startgeld und leistest einen Beitrag für gute Zwecke.

Michael Haseney

Nach dem Fest ist vor dem Fest...

Die AWG Rennsteig eG hat 111. Geburtstag gefeiert und viele sind gekommen ? Bewohner, Mitglieder, Partner, Sportvereine oder einfach nur Besucher, die einen schönen Tag erleben wollten.

Am 16. und 17. Juni  war auf dem Platz der Deutschen Einheit in Suhl richtig was los. Von sportlichen Aktivitäten wie dem 7. Suhler Human-Table-Soccer-Turnier und der Präsentation verschiedener Suhler und Zella-Mehliser Sportvereine über musikalische Darbietungen des Unterhaltungsorchesters Singertal, dem Schauorchester Weimar und Sunshine Brass bis hin zur Partynacht mit Mr Jam, Lasershow und Bühnenfeuerwerk sowie tänzerischen Einlagen des ZCC war für jeden etwas geboten.

Spiel und Spaß gab es für Groß und Klein auf der Hüpfburg, mit Clowns, die auch Riesenseifenblasen machten, beim Werfen auf ein Handballtor, auf der Startanlage der Rennrodler oder beim Ringkampf auf der Matte. Beim Kinderschminken konnten sich die Kleinen mit Farbe und Glitzer-Tattoos „verschönern“ lassen und sich hinterher am Fotostand ein kostenloses Erinnerungsfoto mitnehmen.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt: Gebräteltes, Fischbrötchen, Kaffee und Kuchen, Eis, Cocktails, Pizza und Flammkuchen, Sonntagsbraten und Klöße – keine Wünsche blieben offen.

Die große Tombola, veranstaltet vom Verein „Nachbarn am Rennsteig e. V.“, war der Renner. Neben den drei Hauptpreisen – eine Woche in einem spritzigen Sportcoupé, ein moderner Flat-Screen und ein Reisegutschein – gab es weitere tolle Preise zu gewinnen und keiner musste enttäuscht nach Hause gehen. Die Einnahmen der Tombola kommen der DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e. V. zugute, um damit ein Projekt im lateinamerikanischen El Salavador zu unterstützen.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Besuchern und Beteiligten ein herzliches Dankeschön sagen. Sie alle haben zum Gelingen unseres wunderschönen Festes beigetragen und wir freuen uns auf viele weitere Veranstaltungen mit Ihnen.

AWG erneut Familienfreundliche Einrichtung

Anfang Juni wurden während der Kinderkulturnacht in Suhl acht Einrichtungen mit dem Prädikat "Familienfreundlich" öffentlich ausgezeichnet.

Juroren aus dem Bündnis für Familie haben dafür die Bewerber unter die Lupe genommen und die Einrichtungen in kleinen Gruppen besucht.
Mit dem Logo können fortan unter anderem die AWG Wohnungsbaugenossenschaft "Rennsteig" eG, der Suhler Tierpark, das SRH Zentralklinikum Suhl, das Mehrgenerationenhaus Familienzentrum "Die Insel" und die Suhler Stadtbücherei werben.

Die AWG hat sich nach 2013 bereits zum zweiten Mal beworben und mit Bravour die Kriterien, wie familienfreundliche Arbeitsbedingungen, Ausstattung, Öffnungs- und Besuchszeiten erfüllt.

Vor etwa sechs Jahren gab die AWG den Anstoß zur Vergabe des Prädikats. Der Alltag hatte für diese Idee gesorgt, kommen doch Besucher gelegentlich mit kleinen Kindern in die Geschäftsstelle. Hier sorgt z.B. die eigens eingerichtete Spielecke für Kurzweil, eine großzügige Wickelmöglichkeit mit allen erforderlichen Ausstattungen sowie eine dezente Stillecke für stillende Mütter sind ebenfalls vorhanden. Die AWG ist Partner des Erdi-Kinderschutzprojektes und bietet einen Zufluchtsort, Hilfestellung und Ansprechpartner für Kinder, die sich in einer Notsituation befinden.

<
  11 - 14 von 14